Mosbay
2015:
01
 

Die Seiten stehen nun in deutscher Übersetzung online. Mit dem Cover kann man sich ein kleines Büchlein zusammenstellen. Zum Druck ist PW erforderlich, bitte über Kontakt! Wer Interesse an diesem Buch hat, ich habe endlich ein paar Exemplare direkt in Ungarn bestellen können. Obwohl Ungarn in der EU ist, ist es wirklich sehr kompliziert und ohne einen Übersetzer praktisch aussichtslos.
Über Kontakt bitte melden, nur wenige Exemplare!

Die 2. Auflage der „Geheimen Geschichte der Digedags“ von Mark Lehmstedt (blauer Einband) ist vergriffen. Ein Nachdruck ist nicht vorgesehen.
Somit steht den echten Sammlern und Mosaik-Historikern, nur noch der limitierte Sonderdruck der Redaktion „mosaiker“ zu Verfügung. Ein um ca, 40 Seiten erweiterter Bildteil ergänzt die Texte sehr eindrucksvoll.

Bestellungen über Kontakt!
Kurze Textbeschreibung, auf Bild klicken!

Mosaik Bücher einmal anders...

Immer die gleichen blauen, grünen oder roten Leineneinbände der gebundenen Mosaik-Hefte?
Die
Amerikaserie und die Runkelserie in drei Bänden oder die Orientserie
in einem Band. Nach eigenen Vorlagen gestalten oder hier bestellen.

Die Umschlagseiten können frei gestaltet werden und werden so von einem Buchbinder gebunden.

Auch schon gebundene Bücher können mit neuen Titelcovern versehen werden, dazu werden die Bände einfach mit den Covern Ihrer Wahl neu gestaltet! Siehe 5 bändige Ausgabe!

Die 50-Jahre-Mosaik Edition in schwarzem Kunstleder mit Mosaik-Prägung und roter Rückenbeschriftung

Der Mosaik-Katalog der Digedags, nun in der 8. Auflage, ist doch schon ein altes Leder.
Deshalb passte sich das gestalterische Design dieser „Tatsache“ an.
Wie immer gestaltet von Ulf S. Graupner, der auch alle anderen Katalog-Cover schuf.
Durch die grafische Neugestaltung hat sich der Umfang des Katalogs erhöht. So sind jetzt 6 Hefte auf einer Seite, die so optisch besser dargestellt werden können. Ebenso ist es jetzt möglich, die speziellen Besonderheiten der Hefte grafisch an-sprechender zu präsentieren. Der erste Teil des Katalogs ist sozusagen das Standard-Werk des

Mosaik von Hannes Hegen.
Zur 19. Mosaik-Börse in Wolfen ist nun der 2. Teil herausgekommen, der dann den speziellen Mosaik-Fans vorbehalten sein soll. Vorteil der Aufteilung: Im Standard-Katalog ist eine Aktualisierung in längeren Zeiträumen möglich, wobei im 2. Teil des Katalogs, schneller und kostengünstiger auf Neues aus der Mosaik Szene reagiert werden kann. Ich wünsche den Mosaik-Freunden viel Vergnügen!

Das Skatspiel vom Mosaik-Zeichner Ulf S. Graupner, anlässlich einer Ausstellung der SECURITAS in Altenburg.
Danke an dieser Stelle dem Kulturbund in Altenburg.